Stichwortsuche

Newsticker:
(Bitte Datum anklicken)
26.01.2020: Außergewöhnliche Neuwahlen des BV Grabengärten
26.11.2019: Bereits Weichen fürs Vereinsjahr 2020 gestellt
10.11.2019: Diaabend in der "Abt-Degen-Stube"
28.09.2019: Federweißenabend im Vereinsheim
08.09.2019: Herbstwanderung zwischen Burgruinen
24.08.2019: Grabengärtler besuchten die Hauptstadt der Lombardei
06.07.2019: Harmonisches und heiteres Sommerfest
01.06.2019: Arbeiten am Vereinsgelände
12.05.2019: Voller Terminkalender bis ins nächste Jahr
01.05.2019: Bei bestem Wanderwetter durchs Maintal
21.04.2019: Osterfahrt nach Erfurt - fällt leider aus
23.02.2019: Letzte Weinfesthelferfeier des Grabengärtenvereins
Homepage für die Ferienwohnung Eleonore Die Familie Mahr ist mit ihrer Ferienwohnung im Internet erreichbar!
Zeil am Main und seine Denkmäler: Viele Bilder und detaillierte Beschreibungen zu den Baudenkmälern und Bildstöcken von Zeil und seinen Ortsteilen

Sitzungen/Termine 2013

16.07.2013
2. Mitgliederversammlung 2013
 

Vorstand Günter Schuster konnte am Sonntag, dem 14. Juli, zur zweiten Mitgliederversammlung des Jahres 2013 auf dem Vereinsgelände knapp 30 Mitglieder willkommen heißen. Die Sitzung hatte fast ausschließlich das kommende Zeiler Weinfest auf dem Programm stehen und hier vor allem die Einteilung der freiwilligen Helfer.

Da an diesem Tag einmal kein Grillgut auf die erschienenen Mitglieder wartete, sondern jede Menge lecker schmeckender Kuchen und Torten, dazu reichlich köstlicher Kaffe, sei an dieser Stelle nochmals allen Bäckern und Kaffeekochern des Vereins ein herzliches Dankeschön ausgesprochen. IHR SEID DIE BESTEN!!!

Zu Beginn der Versammlung ließ der Vorstand nochmals das erste Vereinshalbjahr Revue passieren. So erinnerte er u.a. an das Kesselfleischessen im Winter in der Vereinshalle. An die Führung an der Biogasanlage in Hassfurt und den gelungenen Tagesausflug nach Frankfurt/Main. Des weiteren noch an die Maiwanderung und den absolut heiteren Kegelabend auf der Göller-Kegelbahn Als kleiner Höhepunkt fand dann vor kurzem noch unser Sommerfest mit Spanferkelessen und sommerlichen Cocktails auf dem Programm. Leider spielte das Wetter nicht so richtig mit, was jedoch der Stimmung keinen Abbruch machte.

Während G. Schuster die Zeiteinteilung der Helfer ausarbeitete, ging stellvertretender Vorstand Karlheinz Schönmann kurz auf den Zweitagesausflug des Vereins nach Hannover und Celle ein und konnte unter dem Beifall der Mitglieder wieder einmal einen vollbesetzten Omnibus melden (51 Fahrtteilnehmer!) mit der gleichzeitigen Bitte, noch an die Überweisung des Fahrtgeldes zu denken. Kurz ging man dann auch noch auf den Helferausflug am 15. August ein, der dieses Jahr mit einer Floßfahrt auf dem Main zusätzlich mit einer kleinen Wanderung nahe Scheßlitz und einer Einkehr im Bamberger Umland aufwarten kann.

Kassier Rudi Mahr zeigte dann noch anhand der Ein- und Ausgaben zu den einzelnen Vereinsveranstaltungen auf, dass sich das freiwillige Spenden für das Essen und Trinken seitens der Mitglieder an den Vereinsterminen bestens bewährt hat. Er war sichtlich überrascht über die ehrliche und sehr gute Zahlungsmoral der Mitglieder, denn auch dadurch spart der Verein viel Geld.

Nachdem die Zeiteinteilung abgeschlossen war, konnte trotz etlicher fehlender Helfer (krankheits- und urlaubsbedingt) gegenüber dem letzten Jahr zumindest der Weinfest-Samstag und -Sonntag voll abgedeckt werden. Leider fehlen für den Montag noch 2-3 Helfer, so dass vielleicht das eine oder andere Mitglied sich noch beim Vorstand melden möchte, um den Verein über diesen "kritischen" Tag“ hinweg zu helfen.

Nach ca. zwei Stunden beschloss der Vorstand die recht harmonisch verlaufende Sitzung.

10.06.2013
Terminkalender für 2013 - 2. Halbjahr

In der letzten Ausschusssitzung wurden auch die Termine für den Rest des Jahres 2013 festgelegt. Es könnten sich allenfalls noch kleinere Änderungen ergeben.

Durch Anklicken des folgenden Links wird der Terminkalender im PDF-Format geöffnet:

 Ansicht Terminkalender 2013, 2. Halbjahr

29.05.2013
Ausschusssitzung am 29. Mai
Es ging vor allem um die Ergänzung des diesjährigen Terminkalenders

Fast vollzählig tagte der Vereinsausschuss am Mittwoch, dem 29. Mai. Hauptthemen waren v.a. die kommenden Veranstaltungstermine. Geplant ist zunächst ein Sommernachtsfest (u.a. mit Spanferkelessen), das am 29. Juni stattfinden soll.  Organisiert wird es von den im Verein allmählich nachrückenden jungen Leuten. Am 14. Juli findet dann die Mitgliederversammlung statt, bei der es wie jedes Jahr um diese Zeit um die Einteilung fürs Weinfest geht. Beginn ist um 16 Uhr. Es sollte bitte jeder teilnehmen, dem es möglich ist und der am Weinfest ein paar Stunden für den Verein opfern kann. Für diese Weinfest-Helfer gibt es bereits am 15. August (Mariä Himmelfahrt) als Belohnung den „Helferausflug“, der heuer nach Lichtenfels (Floßfahrt auf dem Main) und zur Giechburg führen soll. Auf dem Heimweg soll in einer Wirtschaft im Bamberger Umland eingekehrt werden. Bus- und Floßfahrt sind für die Helfer kostenlos, außerdem gibt es einen Essensgutschein. Wie immer lohnt es sich also, am Weinfest mitzuhelfen! Bereits zwei Wochen später, nämlich am 31. August / 1. September findet die Zweitagereise nach Niedersachsen statt. Auf dem Programm stehen Hannover, Herrenhausen, Lüneburger Heide und Celle. Hierfür sind wieder einige Plätze frei geworden (s. gesonderten Bericht). Die Herbstwanderung ist dann auch wieder zwei Wochen später, nämlich am 15. September. Das Ziel steht noch nicht fest. Am 19. Oktober ist ein Federweißenabend geplant. Im November wird es voraussichtlich keine Veranstaltung geben. Über die Teilnahme am Zeiler Weihnachtsmarkt (22. Dezember) wurde noch nicht endgültig entschieden. Zu allen geplanten Terminen wird es noch gesonderte Mitteilungen geben, wie immer in den „Zeiler Nachrichten“, in den Vereinskästen sowie im Internet unter www.grabengaerten.de.

08.02.2013
Harmonische Mitgliederversammlung des BV Grabengärten

Am vergangen Sonntag fanden sich zahlreiche Mitglieder zur ersten diesjährigen Mitgliederversammlung im ehemaligen Schützenzimmer der Brauerei Göller zusammen. Nach einer Gedenkminute für die Verstorbenen des Vereins gab es seitens der Vorstandschaft einen Rückblick auf das Jahr 2012. So ließ Vorstand Günter Schuster die einzelnen Veranstaltungen nochmals Revue passieren. Als besondere Höhepunkte stellte er dabei die beiden Busausflüge, die Wanderungen und den Liederabend an der Käppele-Aussichtsplattform heraus. Beim Tagesausflug, der die beeindruckende Anzahl von 97 Teilnehmern in den neugestalteten und vom Fernsehen bekannten Leipziger Zoo führte, konnten u.a. viele seltene Tierarten und das neue riesige Tropenhaus bewundert werden. Die 57 Teilnehmer am Zweitagesausflug nach Aachen und Köln konnten ebenfalls viel Neues und Wissenswertes mit nach Hause nehmen. Unsere Mai- und unser auswärtige Herbstwandertag finden auch immer wieder einen regen Zuspruch und neue Freunde. Eine unter dem Titel „Feuer und Flamme“ stehende Liederandacht an der Aussichtsplattform am Käppele, die in Zusammenarbeit mit einem gemischten Liederchor entstanden war, wurde zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Der stattliche Erlös aus dem dabei stattfindenden Glühweinverkauf wurde vom Verein für die Neugestaltung des Freialtars am Käppele überwiesen. Unser letzter Vereinshelferausflug, der die Domstadt Fulda zum Ziel hatte, war trotz der heftigen Regenschauer unter dem Tag, ein schönes Erlebnis.

Nach einer kurzen Vorschau auf das Programm des Jahres 2013 überreichte Vorstand G. Schuster noch den beiden "Geburtstagsdamen" Chr. Wächter und E. Kaufmann jeweils ein Blumenpräsent und bedankte sich bei beiden für ihre sehr zeitaufwendige Arbeit, welche sie im Namen des Vereins aufbringen.

Nachdem unsere Schriftführerin E. Kühl von zwei Mitgliederversammlungen, mehreren Ausschusssitzungen und einer konstanten Mitgliederzahl von 111 Mitgliedern berichtete, konnte anschließend unser Kassier in einem sehr interessanten Bericht seine Kassenzahlen darlegen. Viele Mitglieder waren erstaunt über so manche regelmäßigen Ausgaben, wie z. B. die Kosten für unser Patenkind aus Indonesien, die sehr hohen Versicherungsleistungen für Verkaufsstand und Vereinshalle, die Kosten für Geburtstage, Reparaturen am Verkaufswagen und Verbesserungen an unserer Halle u.s.w. Dass unser Kassier trotzdem mit einem sehr positiven Kassenbestand, sogar mit einer Steigerung für das vergangene Jahr, aufwarten konnte, lag daran, dass die Teilname am Zeiler Weinfest wieder ein voller Erfolg war – dank des erhöhten Einsatzes aller Helfer – und den seit einem Jahr durchgeführten geringen Unkostenbeiträgen in Form von Spenden bei den einzelnen Vereinsveranstaltungen. Nachdem unser Kassier anlässlich seiner anschaulichen Darlegungen seitens der anwesenden Mitglieder sehr viel Zuspruch erhalten hatte, wurde auch die der Versammlung vorgelegte Erhöhung des Mitgliederbeitrages von 8 auf 10 € ohne Gegenstimme angenommen.

Nach einer kleinen Pause zeigte dann unser Medienbeauftragter Hans Brech mittels HD-Beamer und großer Leinwand die Bilder des vergangenen Jahres und zusammen mit zweitem Vorstand Karlheinz Schönmann eine Vorschau auf die beiden Busausflüge, die für 2013 geplant sind. So geht es ja bekanntermaßen am Ostersonntag bei einem Tagesausflug nach Frankfurt, um "Mainhattan" näher kennen zu lernen. Der Ausflug vom 31.08.-01.09. führt dann den Verein ins (für die meisten) relativ unbekannte Hannover. Weitere Ziele dieser Zweitagesfahrt sind die Herrenhäuser Barockgärten, die Lüneburger Heide (inkl. einer Kutschfahrt) und die v.a. für ihre zahllosen Fachwerkbauten berühmte Stadt Celle. Für beide Ausflüge sind noch Plätze frei und können unter Tel. 7939 reserviert werden.

01.01.2013
Vorläufiger Terminkalender für 2013

Der (vorläufige) Terminkalender für das Jahr 2013 steht jetzt. Es könnten sich allenfalls noch kleinere Änderungen ergeben.

Durch Anklicken des folgenden Links wird der Terminkalender im PDF-Format geöffnet:

 Ansicht vorläufiger Terminkalender 2013