Stichwortsuche

Newsticker:
(Bitte Datum anklicken)
05.12.2019: Weihnachtsgruß
04.12.2019: Mitgliederversammlung mit Neuwahl
26.11.2019: Bereits Weichen fürs Vereinsjahr 2020 gestellt
10.11.2019: Diaabend in der "Abt-Degen-Stube"
07.11.2019: Ausschusssitzung am 22. November
28.09.2019: Federweißenabend im Vereinsheim
08.09.2019: Herbstwanderung zwischen Burgruinen
24.08.2019: Grabengärtler besuchten die Hauptstadt der Lombardei
06.07.2019: Harmonisches und heiteres Sommerfest
01.06.2019: Arbeiten am Vereinsgelände
12.05.2019: Voller Terminkalender bis ins nächste Jahr
01.05.2019: Bei bestem Wanderwetter durchs Maintal
Homepage für die Ferienwohnung Eleonore Die Familie Mahr ist mit ihrer Ferienwohnung im Internet erreichbar!
Zeil am Main und seine Denkmäler: Viele Bilder und detaillierte Beschreibungen zu den Baudenkmälern und Bildstöcken von Zeil und seinen Ortsteilen

Gemütliches Zusammensein 2017

    Belohnung für die Weinfest-Helfer

Am vergangenen Sonntag, den 19.11 trafen sich ein größerer Teil (19 Personen) der eingeladenen Weinfesthelfer des Jahres 2017 zum ersten Teil ihres "Helferlohnes". Es ging mit dem City-Bus der Stadt Zeil (Fahrer Sebastian Schuster) den Berg hinauf zur Heckenwirtschaft von Michaela Pottler-Zink. Ein Teil der Helfer ging dann die letzten ca. 2 km den Höhenweg entlang zur Heckenwirtschaft zu Fuß weiter. An der "Pfarrerspflöckn" angekommen genossen alle den herbstlichen Ausblick auf ihre Heimatstadt.

Bei einer sehr schmackhaften und üppigen Brotzeit, welche abgerundet wurde mit wohl schmeckenden Weingenüssen (die Biertrinker kamen auch auf ihre Kosten) vergingen die Stunden nur so wie im Fluge.

Als zweiter "Lohn" wartet nun noch auf die Weinfesthelfer des Jahres 2017  im kommenden Jahr eine Schifffahrt mit Unterhaltungsmusik auf dem Main.

    Geselliger Spätnachmittag bei Mr. Hoang

An Fronleichnam (Donnerstag, 15. Juni) findet um 17 Uhr bei Mr. Hoang  (ehem. Intermezzo) ein geselliges Zusammensein des Grabengärtenvereins statt. Die Auswahl reicht von Kaffee und leckerem, hausgemachtem Kuchen bis hin zu exotischen Speisen und Getränken. Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins. Wegen der Platzreservierung ist eine Voranmeldung dringend erforderlich, und zwar bis spätestens 11. Juni (Tel. 7939, Fam. Schönmann).

    Führung durch Ritterkapelle Haßfurt mit Beinhaus
Anschließend gemütliches Beisammensein in Sand

Am Sonntag, dem 28. Mai, findet um 14 Uhr für den Grabengärtenverein eine Führung durch die Haßfurter Ritterkapelle und das Beinhaus statt. Wer Lust hat, kann hinradeln. Treffpunkt für die Radfahrer ist um 13 Uhr bei Fam. Schönmann. Wer lieber mit dem Auto fährt, sollte sich bis 13.30 Uhr bei Schönmann einfinden. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.

Nach der bestimmt sehr interessanten Führung mit vielen Informationen, die sicherlich nicht jeder kennt, findet in Sand ein gemütliches Zusammensein im Sander Schmitts-Garten statt.

Wie immer sind alle Mitglieder und Freunde des Vereins herzlich eingeladen.

Anmeldung bei Fam. Schuster (Tel. 7337) wäre empfehlenswert.